• Startseite
  • Service-Angebot
  • Zuschüsse
  • Fahrten & Freizeiten

Freizeiten-Zuschuesse

AKTUALISIERTE ZUSCHUSSRICHTLINIEN

  • Antragsstellung bis 8 Wochen nach Massnahmenende!! (Bei Fragen hierzu bitte mit der Geschäftsstelle in Verbindung setzten)
  • Förderung auch ohne Übernachtung: Es wird auch pro Tag (mindestens 6 Stunden / Tag) gefördert. An- und Abreise gelten als ein Tag. Die Maßnahme muss mindestens 2 Tage umfassen.

Gefördert werden Fahrten- und Freizeiten von Jugendgruppen unserer Mitgliedsverbände. Im Jahr 2019 und 2020 beträgt der Fördersatz 3,20 € pro Teilnehmer/Betreuer und Übernachtung/Tag (Ein Tag umfasst mindestens 6 Stunden). Jugendleiter mit einer gültigen Jugendleitercard erhalten den 3-fachen Förderbetrag (9,60 €).

Voraussetzung für die Förderung von Freizeitmaßnahmen:

  • Die antragstellende Jugendorganisation wurde uns im Rahmen der Bestandserhebung von der Kreisjugendleitung des Jugendverbandes gemeldet.
  • Die Veranstaltungsdauer beträgt mindestens eine Übernachtungen.
  • Neu: Alternativ wird pro Tag gefördert (bei mind. 6 Stunden).
    • Die Maßnahme umfasst mindestens 2 Tage
    • Ein Tag zählt, wenn er mindestens 6 Stunden umfasst.
  • An der Veranstaltung haben mindestens fünf Teilnehmer im Alter von 6 bis 26 Jahren teilgenommen.
  • Die Veranstaltung wurde von mindestens zwei geeigneten Betreuer*innen geleitet

Dem Antrag ist die Ausschreibung/Einladung zu der Veranstaltung, ein Kurzbericht/Ablaufplan und eine Teilnehmerliste beizulegen.

Zuschussrichtlinien Freizeitmassnahmen

Zuschussantrag Freizeitmassnahmen

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.