Auerbergland Pfaffenwinkel e.V.

AL PInformationen zur Lokalen Aktionsgruppe

 

Die Mitglieder der LAG haben sich mit dem Ziel zusammengeschlossen, Maßnahmen der ländlichen Entwicklung in der Region zu unterstützen und dazu den Verein Auerbergland-Pfaffenwinkel e.V. (AL-P) gegründet, der die Trägerschaft der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) im Gebiet inne hat.

Zweck des Vereins ist die Förderung, Erhaltung und nachhaltige Entwicklung der natürlichen Lebensgrundlagen, der Landschaft, der kulturellen Identität, des sanften Tourismus, der Landwirtschaft, der Wirtschaftsstruktur und der Bildung, die der Zukunftssicherung im Bereich ländlicher Entwicklung dienen. Dabei haben wir immer ein Ziel vor Augen: das Leitbild der Lokalen Aktionsgruppe Auerbergland-Pfaffenwinkel:

Ideenwettbewerb zur Nachwuchsgewinnung

nachwuchs112 header2

Quelle: nachwuchs112.bayern

Über 470.000 Frauen und Männer engagieren sich in den bayerischen Feuerwehren, freiwilligen Hilfsorganisationen und dem THW - die meisten von ihnen ehrenamtlich. Eine so aktive Bürgergesellschaft ist in Deutschland einzigartig. Viele Organisationen haben bereits gute Ideen zur Nachwuchsgewinnung entwickelt. Leider sind diese guten Ideen oft noch nicht allgemein bekannt. Das ist schade, denn vieles eignet sich hervorragend zur Nachahmung. Auf der neuen Internetsetie des Bayerischen Innenministeriums wurd ebesonders gelungene Beispiele für die Mitgliedergewinnung zusammengestellt. Dort freut man sich auch über weitere Ideen, die gerne ebenfalls eröffentlicht werden. Die besten Ideen werden regelmäßig prämiert. Verstärt sollen Kinder und Jugendliche, Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund motiviert werden, sich einzubringen. Es ist klar: Für unsere Sicherheit brauchen wir jede Hand!

Quelle:StMi aktuell - Ausgabe vom 23.08.16

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2