• Startseite
  • Frühjahrsvollversammlung 2021 findet nicht statt

Frühjahrsvollversammlung 2021 findet nicht statt

Der Vorstand des Kreisjugendrings hat beschlossen, die Frühjahrsvollversammlung, die am 11.05.2021 stattfinden sollte, abzusagen. Die Inhalte der Frühjahrsvollversammlung werden an der Herbstvollversammlung, die am 17.11.2021 geplant ist behandelt. 

Aufgrund der Pandemiesituation ist es gemäß Satzung möglich nur eine Vollversammlung abzuhalten. Wir als KJR wollen uns in der derzeitigen Situation darauf konzentrieren, die Jugendorganisationen durch geeignete Maßnahmen zu unterstützen. Zudem wollen wir uns bis Herbst auf die Kanditat*innensuche für den vakanten Vorsitzendenposten des KJR machen. Engagierte Jugendarbeiter*innen können sich gerne bei uns melden!